Aargau – SVP erobert Sitz der Grünen im Regierungsrat

Bildlegende - Franziska Roth SVP
Im zweiten Wahlgang erobert Franziska Roth SVP mit 61’000 Stimmen den fünften Sitz im Aargauer Regierungsrat. Mit diesem Resultat lässt sie die Vertreterinnen von SP und BDP deutlich hinter sich. Die SVP ist somit erstmals mit zwei Sitzen in der Aargauer Exekutive vertreten.
(Bild: pd)


Franziska Roth amtiert seit 2008 als Gerichtspräsidentin in Brugg und gilt als zähe Gegnerin der integrativen Schule.
Statements zum Abstimmungsresultat
BDP Kanton Aargau: Trotz fast 40‘000 Stimmen verfehlte die weitherum gelobte BDP-Kandidatin Maya Bally am heutigen Wahlsonntag die Wahl zur Regierungsrätin. Maya Bally, ihr Wahlkampfteam und die Partei bedanken sich ganz herzlich für die erfahrene Unterstützung und wünschen der gewählten Franziska Roth viel Erfolg im Amt. Am heutigen Wahlsonntag war im vornherein nur wenig klar. Es deutete alles auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den drei Kandidatinnen hin – Ausgang offen. Schlussendlich obsiegte dann Franziska Roth doch überraschend klar. Die BDP nimmt dies zur Kenntnis und gratuliert der frischgewählten SVP-Regierungsrätin zu ihrem Wahlsieg.