Abstimmungsresultate vom 28. Februar 2016

  • Volksinitiative der SVP «Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer» (Durchsetzungsinitiative)
    deutlich abgelehnt
  • Volksinitiative der CVP «Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe»
    abgelehnt.
  • Volksinitiative der JUSO «Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!»
    deutlich abgelehnt
  • Änderung des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (STVG) «Sanierung Gotthard-Strassentunnel / 2. Gotthard-Tunnel»
    deutlich angenommen.



  • Ein Gedanke zu „Abstimmungsresultate vom 28. Februar 2016“

    1. Es freut mich besonders, dass der Plakatstil der SVP für einmal keinen Erfolg gehabt hat! Ich habe mich über diese Plakate, die wirklich überall herumhingen und aggressive Stimmung verbreiteten, sehr geärgert. Es geht doch einfach nicht, dass den Kindern gezeigt wird, dass man JA dazu sagen soll, jemanden zu „ginggen“, weil er schwarz ist! Vielleicht ist man ja in der SVP lernfähig und entscheidet sich bei einer nächsten Initiative für eine Werbung, die weniger an feindselige Instinkte appelliert.

    Kommentare sind geschlossen.