Kategorie-Archiv: Beiträge

Hier äussern sich die Kandidatinnen und Kandidaten zu ihren politischen Schwerpunkt-Themen.

Schülerdemos gegen den Klimawandel –
der Aufstand der Verwöhnten!

Bildlegende: Kommentar von Walter Ostermeier - Wer organisierte die Schülerdemonstrationen am 18. Januar 2019 in 18 Schweizer Städten title=
Wie naiv dürfen – oder müssen – übersättigte Medienschaffende, Pädagoginnen und Pädagogen, Politikerinnen und Politiker sein, dass sie in 18 Schweizer Städten Tausende von Kindern und Jugendlichen mit Plakaten und Protestsprüchen gegen den Klimwandel durch die Zentren ziehen lassen? – Wären die mit Luxus verwöhnten Organisatoren und deren Nachkommensgeneration ohne die Annehmlichkeiten, die die heraufbeschwörte Umweltkatastrophe seit Jahrhunderten massgebend herbeigeführt haben, überhaupt noch überlebensfähig?

Ein Kommentar von Walter Ostermeier Schülerdemos gegen den Klimawandel –
der Aufstand der Verwöhnten!
weiterlesen

Medienpolitik im Wahljahr 2019 –
was sollten wir wissen?

Bildlegende: Kommentar von Walter Ostermeier - Medienpolitik und die Wahlen
Stellt die SRF Samstagsrundschau vom 5. Januar 2019 den Auftakt eines Linken Mediums im Wahlkampf dar? – Kaum hatte das neue Jahr seine ersten Atemzüge gemacht, musste ich mir als politisch und wirtschaftlich interessierter Radiohörer, diese Frage stellen. Weshalb ist das so?

Ein Kommentar von Walter Ostermeier Medienpolitik im Wahljahr 2019 –
was sollten wir wissen?
weiterlesen

Die Unverstandenen – Vollgeld Initiative

Bildlegende: Kommentar von Walter Ostermeier
Am 10. Juni 2018 stimmt die Schweiz über die Vollgeld Initiative ab. Im Moment kann man in vielen Zeitungen über die Initianten lesen. Dabei fällt auf, dass sich Raffael Wüthrich – der Sprecher der Initianten – oft als „Unverstandener“ darstellen lässt. Dabei würde das Adjektiv «selbstverliebt» den Kreis des Initiativkomitees viel träfer charakterisieren. – Weshalb ist das so?
Der Kommentar von Walter Ostermeier
Die Unverstandenen – Vollgeld Initiative weiterlesen

Sommersession 2017 – «In puncto… Kindsköpfe» – Der Kommentar zum Abstimmungsverhalten

Bildlegende:Kommentar zur Sommersession 2017 von CVP-Präsidenten Gerhard Pfister: «In puncto… Kindsköpfe»
Der Nationalrat lieferte während der Sommersession wieder einmal den Beweis, dass es auch in der Politik nicht immer nur um das sachlich Richtige, sondern auch um Eitelkeiten, Profilierungsneurosen und Neid geht.

Ein Kommentar von CVP-Präsident und Nationalrat Gerhard Pfister, Zug
Sommersession 2017 – «In puncto… Kindsköpfe» – Der Kommentar zum Abstimmungsverhalten weiterlesen