Kategorie-Archiv: Energie

Breite Allianz fĂĽr die Energiestrategie – gegen das Referendum der SVP

Ăśber 140 nationale Parlamentarierinnen und Parlamentarier aus CVP, BDP, EVP, FDP, GrĂĽne, glp und SP haben sich zum Komitee «Ja zur Energiestrategie» zusammengeschlossen. Gemeinsam mit diversen Verbänden und Organisationen kämpfen sie fĂĽr die Energiewende und befĂĽrworten die Energiestrategie 2050, ĂĽber welche voraussichtlich am 21. Mai 2017 abgestimmt wird. Dies teilt das Ja-Komitee gegenĂĽber den Medien mit. Gleichentags hat die SVP ihre gesammelten Unterschriften fĂĽr das Referendum gegen die Energiestrategie eingereicht. Breite Allianz fĂĽr die Energiestrategie – gegen das Referendum der SVP weiterlesen

Deutliches Nein zur Atomausstiegsinitiative

Die Schweizer Stimmbürger sagen deutlich Nein zur Atomausstiegsinitiative. Ob das Schweizer Volk nach diesem eindeutigen Resultat auch über das erste Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050 abstimmen kann, wird sich weisen. Bemühungen, ein mehrheitsfähiges Referendumskomitee zu bilden, erwiesen sich in bürgerlichen Kreisen bislang als nicht besonders erfolgsversprechend.

Deutliches Nein zur Atomausstiegsinitiative weiterlesen

Energiestrategie 2050 – wer trägt die Verantwortung?

Bildlegende - Doris Fiala fordert Abstimmung ĂĽber das Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050
von Doris Fiala, FDP-Nationalrätin Zürich

Die Schweizer Industrie zeigt uns seit Jahren, wie Ressourcen effizient eingesetzt werden und dies notabene völlig in eigener Verantwortung. DafĂĽr braucht es keine planwirtschaftliche Strategie. Vor allem aber: Ein so weitreichender politischer Entscheid möchte ich der Bevölkerung zur Beurteilung als Referendum vorlegen und unterstĂĽtze dieses daher mit Engagement und einem klaren Bekenntnis. Nein zum ersten Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050! Energiestrategie 2050 – wer trägt die Verantwortung? weiterlesen

Resultate Abstimmungswochenende 25.9.2016

Resultate vom Abstimmungswochenende 25. September 2016

  • Initiative AHV+: (LinksgrĂĽn stimmt Ja; BĂĽrgerlich sagt Nein; deutlich abgelehnt.)
  • Nachrichtendienstgesetz: (LinksgrĂĽn stimmt Nein; BĂĽrgerlich sagt Ja; deutlich angenommen.)
  • Initiative „GrĂĽne Wirtschaft“: (LinksgrĂĽn stimmt Ja; BĂĽrgerlich sagt Nein; deutlich abgelehnt.)
  • Kantonale Vorlagen / Statements

    Resultate Abstimmungswochenende 25.9.2016 weiterlesen