Kategorie-Archiv: Wirtschaft

Energiestrategie 2050 – wer trägt die Verantwortung?

Bildlegende - Doris Fiala fordert Abstimmung ĂĽber das Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050
von Doris Fiala, FDP-Nationalrätin Zürich

Die Schweizer Industrie zeigt uns seit Jahren, wie Ressourcen effizient eingesetzt werden und dies notabene völlig in eigener Verantwortung. DafĂĽr braucht es keine planwirtschaftliche Strategie. Vor allem aber: Ein so weitreichender politischer Entscheid möchte ich der Bevölkerung zur Beurteilung als Referendum vorlegen und unterstĂĽtze dieses daher mit Engagement und einem klaren Bekenntnis. Nein zum ersten Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050! Energiestrategie 2050 – wer trägt die Verantwortung? weiterlesen

Resultate Abstimmungswochenende 25.9.2016

Resultate vom Abstimmungswochenende 25. September 2016

  • Initiative AHV+: (LinksgrĂĽn stimmt Ja; BĂĽrgerlich sagt Nein; deutlich abgelehnt.)
  • Nachrichtendienstgesetz: (LinksgrĂĽn stimmt Nein; BĂĽrgerlich sagt Ja; deutlich angenommen.)
  • Initiative „GrĂĽne Wirtschaft“: (LinksgrĂĽn stimmt Ja; BĂĽrgerlich sagt Nein; deutlich abgelehnt.)
  • Kantonale Vorlagen / Statements

    Resultate Abstimmungswochenende 25.9.2016 weiterlesen

    Regierungsrats- und Grossratwahlen: Markige Worte des CVP-Präsidenten im Aargau

    Bildlegende: Grossrats- und Regierungsratswahlen im Aargau: CVP startet Wahlkampf in der einstigen Strohmetropole Wohlen
    Grossrats- und Regierungsratswahlen im Aargau: CVP startet Wahlkampf in der einstigen Strohmetropole Wohlen; am Piano der Wettinger Gemeindeammann und Regierungsratskandidat Markus Dieth. Zweite von links: Susan Diethelm, Grossratskandidatin und Geschäftsführerin der CVP AG. (Bild: pd-cvp, 2016)

    Markige Worte des CVP-Präsidenten Gerhard Pfister (NR ZG) zum Wahlauftakt der CVP Aargau: Wenn es den Politikerinnen und Politikerrn seiner Partei gelinge, wieder klarere Positionen zu vertreten, „werden wir auch die Schweizerinnen und Schweizer davon ĂĽberzeugen, dass unser Land christdemokratischer werden muss, um fĂĽr unsere nachfolgenden Generationen den Wohlstand, die Sicherheit, die Freiheit und und Frieden zu bewahren.“
    Regierungsrats- und Grossratwahlen: Markige Worte des CVP-Präsidenten im Aargau weiterlesen

    SVP setzt auf „Freiheit in der Medienschweiz“

    „In Form von Anträgen und Vorstössen“ werde sie die Schaffung wettbewerbsfreundlicher Rahmenbedingungen im Schweizer Medienmarkt ins Parlament einfliessen lassen. Dies liessen Vertreter der SVP auf einer Medienkonferenz verlauten. – Es sei falsch, „wenn privaten Unternehmen der Markteintritt durch staatliche Interventionen (inhaltlich, finanziell, regulatorisch) verunmöglicht oder erschwert wird.“
    Zu den Hauptreferaten:
    Nationalrat, CR und Weltwoche-Verleger Roger Köppel: „Nein zu einer SRG der nationalen Einbunkerung“
    Nationalrat Franz GrĂĽter, CEO von green.ch: „Die SVP kämpft fĂĽr ein freies Internet“
    Nationalrat Jean-François Rime: „Grundversorgung statt Vollversorgung“
    SVP setzt auf „Freiheit in der Medienschweiz“ weiterlesen

    „NoBillag“-Initiative – Bundesrat enttäuscht die Jungfreisinnigen

    Der Entscheid des Bundesrates, die „NoBillag“-Initiative ohne Gegenvorschlag abzulehnen, sei unverständlich. So die Jungfreisinnigen Schweiz in ihrer Medienmitteilung. BegrĂĽndend fĂĽgen die Jungen an: „Die Medienwelt ist im stetigen Wandel. Der lineare TV-Konsum nimmt ab und die BedĂĽrfnisse der Medienkonsumenten werden individueller.
    „NoBillag“-Initiative – Bundesrat enttäuscht die Jungfreisinnigen weiterlesen