Kanton Schwyz – Regierung in neuer Besetzung

Im Kanton Schwyz haben die fünf amtierenden sowie die zwei neu gewählten Regierungsräte die Departemente zugeteilt. Das Departement des Innern wird von Petra Steimen-Rickenbacher (FDP); das Volkswirtschaftsdepartment von Andreas Barraud (SVP); das Bildungsdepartement von Michael Stähli (CVP); das Sicherheitsdepartement von André Rüegsegger (SVP); das Finanzdepartement von Kaspar Michel (FDP); das Baudepartement von Othmar Reichmuth (CVP); das Umweltdepartement von René Bünter (SVP) geführt.




Bild und Legende: Der Regierungsrat des Kantons Schwyz in neuer Zusammensetzung (v.l.): René Bünter, Petra Steimen- Rickenbacher, André Rüegsegger, Andreas Barraud, Othmar Reichmuth, Michael Stähli, Kaspar Michel und Staatsschreiber Mathias Brun.  (Bild: pd sz)
Der Regierungsrat des Kantons Schwyz in neuer Zusammensetzung (v.l.): René Bünter, Petra Steimen-Rickenbacher, André Rüegsegger, Andreas Barraud, Othmar Reichmuth, Michael Stähli, Kaspar Michel und Staatsschreiber Mathias Brun.
(Bild: pd sz)

Werbung

Your-Credit – Ihr Kreditpartner

Sie möchten sich ganz einfach Ihre Wünsche und Träume erfüllen? Bei uns erhalten Sie Unterstützung dafür.
Kredit bei Your-Credit – Schnell. Diskret. Sicher.
________

Die formelle Konstituierung und die Amtsübernahmen der neu zugeteilten Departemente erfolgen am 1. Juli 2016. Bei den Regierungsratswahlen vom 20. März 2016 wurden Michael Stähli (CVP) und René Bünter (SVP) als Nachfolger von Kurt Zibung (CVP) und Walter Stählin (SVP) gewählt. Die fünf bisherigen und wieder kandidierenden Mitglieder des Regierungsrates wurden alle im ersten Wahlgang wiedergewählt. Es sind dies: Landammann Andreas Barraud (SVP), Landesstatthalter Othmar Reichmuth (CVP), Regierungsrat Kaspar Michel (FDP), Regierungsrätin Petra Steimen-Rickenbacher (FDP) und Regierungsrat André Rüegsegger (SVP).