Regierungsrats- und Grossratwahlen: Markige Worte des CVP-Präsidenten im Aargau

Bildlegende: Grossrats- und Regierungsratswahlen im Aargau: CVP startet Wahlkampf in der einstigen Strohmetropole Wohlen
Grossrats- und Regierungsratswahlen im Aargau: CVP startet Wahlkampf in der einstigen Strohmetropole Wohlen; am Piano der Wettinger Gemeindeammann und Regierungsratskandidat Markus Dieth. Zweite von links: Susan Diethelm, Grossratskandidatin und Geschäftsführerin der CVP AG. (Bild: pd-cvp, 2016)

Markige Worte des CVP-Präsidenten Gerhard Pfister (NR ZG) zum Wahlauftakt der CVP Aargau: Wenn es den Politikerinnen und Politikerrn seiner Partei gelinge, wieder klarere Positionen zu vertreten, „werden wir auch die Schweizerinnen und Schweizer davon überzeugen, dass unser Land christdemokratischer werden muss, um für unsere nachfolgenden Generationen den Wohlstand, die Sicherheit, die Freiheit und und Frieden zu bewahren.“

Legende: Die neue Generation des Online-Marketings

Nicht bloss rhetorisch, auch musikalisch war der Anlass in der ehemaligen Strohmetropole Wohlen (unser Bild-Ausschnitt zeigt die Kandidierenden des Bezirks Bremgarten mit Strohhüten dieser Epoche) prominent besetzt: Der Wettinger Gemeindeammann und Regierungsratskandidat Markus Dieth (Nachfolge Brogli) sorgte am Klavier für musikalische Höhepunkte.