Schlagwort-Archiv: CVP

5:3:2 bei den Listenverbindungen im Aargau


Wahlen 2015 - Aargauer bdp, evp und glp geben Listenverbindung bekannt: Wir sind die Mitte!Wir erinnern uns: Am 12. Mai 2015 gaben im Aargau – erstmals seit 20 Jahren – die drei bürgerlichen CVP, FDP und SVP eine gmeinsame Listenverbindung bekannt. So hoffen sie gemeinsam, dass eine von ihnen den neuen 16. Sitz im Nationalrat erobern wird. Die SP und die Grünen spannten sich als Konkurrenz zusammen. Drei Tage später doppelten BDP, EVP und GLP nach: „Wir sind die Mitte!“ Nun setzen letztere drei die „Sozial Liberale Bewegung“ (SLB) und „Ecopop“ hinzu. „Die Mitte wird grösser“ teilen sie in einem gemeinsamen Communiqué mit: 5:3:2 bei den Listenverbindungen im Aargau weiterlesen

„Näher ran!“

alt= Als Politologin und Geschäftsführerin der CVP des Kantons Aargau spielt Susan Diethelm eine führende Rolle. Sie bildet Netzwerke, organisiert Wahlveranstaltungen, coacht Kandidatinnen und Kandidaten ihrer Partei. Nun kandidiert sie selbst. Im Interview mit wahlen.ch spricht sie über ihre Arbeit und ihre Zielsetzungen. „Ich muss näher ran und will erfahren, was auf unsere Kandidierenden zukommt.“ Zum Interview mit Susan Diethelm, Geschäftsführerin der CVP des Kantons Aargau.

Partei-Arbeit und Nachwuchsförderung

Roland Kuttruff, ist Wahlkampfleiter für die kantonale CVP Thurgau und für die Nachwuchsförderung zuständig.Der ehemalige Präsident des Gemeindeverbandes Thurgau (VTG), Kantonsrat und Gemeindeammann von Tobel, Roland Kuttruff, ist Wahlkampfleiter für die kantonale CVP. Im Interview mit wahlen.ch geht er auf die Bedeutung von Kandidaturen in einer Jungpartei ein. – Auch wenn die Wahlchancen dort geringer seien, gelte, «je besser man den Nachwuchs in den Wahlkampf sowie in die Parteiarbeit einbindet, umso motivierter und engagierter steigen die Jugendlichen mit den gemachten Erfahrungen, dem gewonnen Wissen und Können auf die offizielle Politbühne. – Beide Seiten, Jung und Alt können dabei bloss profitieren!» Partei-Arbeit und Nachwuchsförderung – Ein Gespräch mit dem Wahlkampfleiter der CVP Kanton Thurgau, Roland Kuttruff

Mehr Einfluss gewinnen!

Ruth Humbel, Gesundheitspolitikerin, Kleine Kammer, Ständeratskandidatin.Die Schweizer Gesundheits-Politikerin und Nationalrätin Ruth Humbel kandidiert als Ständerätin. Im wahlen.ch-Interview erklärt die Orientierungsläuferin, weshalb es für die Schweiz ausschlaggebend ist, dass sie als bürgerliche Kraft in der Kleinen Kammer mehr Einfluss gewinnt. Nur so sei es möglich, die ungebremsten Kostenverursacher im Gesundheitswesen an die Kandare zu nehmen und die Überalterung der Gesellschaft durch vernünftige Massnahmen in den Griff zu bekommen.
Interview mit Nationalrätin und Gesundheitspolitikerin Ruth Humbel

Beat Flach, GLP-Nationalrat AG

Beat Flach, GLP-Nationalrat AG, bedauert die Haltung der CVPDie Grünliberalen stehen im Aargau vor einer neuen Sitaution: Die CVP wollte von einer Listenverbindung mit ihnen nichts wissen, und die Grünen haben sich mit der SP gepaart. Nationalrat Beat Flach bedauert die Haltung der CVP, steigt durch die GLP-EVP-BDP-Koalition jedoch erhobenen Hauptes in den Kampf um seinen Sitz in Bern. Zum Interview mit Beat Flach