Schlagwort-Archiv: EDU ZH

Markus Wäfler zur Kunst, politisch Einfluss zu gewinnen

Nationalratskandidat Markus W√§fler zur Kunst als Vertreter einer Kleinpartei im Nationalrat Einfluss zu nehmen.Markus W√§fler ist im Dezember 2015 67-j√§hrig. Der Vater von sechs Kindern amtierte w√§hrend vier Jahren als Nationalrat f√ľr die EDU des Kantons Z√ľrich. Im Interview mit wahlen.ch gibt Markus W√§fler einen Einblick √ľber Einflussm√∂glichkeiten eines Nationalrates aus einer kleinen Partei. Er erz√§hlt, wie es ihm w√§hrend seinen vier Amtsjahren gelungen ist, politisch an Gewicht zu gewinnen, um in Bundesbern Einfluss zu nehmen. Ausserdem verr√§t der Agro-Techniker, weshalb er f√ľr die Session 2015-2020 nochmals als Nationalrat kandidiert. – Im Berner Emmental feierte seine Partei ihr 40-Jahr-Jubil√§um. 300 von rund 3000 Mitgliedern waren anwesend. Sie beschlossen, die Kinderadoption durch gleichgeschlechtliche Paare mit dem Referendum zu bek√§mpfen. Ausserdem will die EDU Unterschriften gegen das am Abstimmungswochenende vom 14.06.2015 angenommene Fortpflanzungsmedizingesetz (FMedG) sammeln. Interview mit Nationalratskandidat Markus W√§fler, EDU ZH