Schlagwort-Archiv: Hansjörg Knecht

Ständeratswahlen 2015 – Philipp Müller deutlich gewählt

Der Präsident der FDP Schweiz Philipp Müller ist im Aargau mit deutlichem Resaultat in den Ständerat gewählt worden. 63’174 Personen stimmten für ihn. Für seinen Rivalen von der SVP, Hansjörg Knecht, gingen 53’824 Bürgerinnen und Bürger zur Urne. Nicht so ganz klappte es hingegen mit der Solidarität für die Aargauer Gesundheitspolitikerin und Nationalrätin Ruth Humbel Näf von der CVP: Trotz zugesagter Unterstützung von SP, BDP, und EVP – sowie dem persönlichen Einsatz des GLP-Präsidenten und Nationalrats Beat Flach – steht sie mit 35’909 wieder mit dem schlechtesten Resultat da. Ständeratswahlen 2015 – Philipp Müller deutlich gewählt weiterlesen

Bruderer und Knecht liegen im Aargau vorne!

Bei den Ständeratswahlen zeichnet sich im Aargau eine Sensation ab: Die bisherige Pascale Bruderer Wyss ist nach ersten Bezirksauszählungen in ihrem Amt unbestritten. Wer die Nachfolge der Freisinnigen Christine Egerszegi-Obrist antreten wird, ist derzeit fraglich. Der Kandidat der SVP, Hansjörg Knecht aus Leibstadt führt nach ersten Auszählungen deutlich vor dem Präsidenten der Freisinnigen, Philipp Müller.

Hansjörg Knecht im Gespräch mit einem Produzenten.
Landwirtschaft – Hansjörg Knecht, Leibstadt.

Praktiker aus Leidenschaft!

Hansjörg Knecht, NR und SR-Kandidat, SVP, AGDer Aargauer Unternehmer Hansjörg Knecht hat in den vergangenen 20 Jahren in neueste Technologien investiert. Seine Müllerei erfüllt höchste Qualitätsansprüche und gilt weltweit als einer der modernsten Betriebe. Nun kandidiert der 55-jährige Nationalrat aus Leibstadt für einen Sitz im Ständerat. Dort will er sich “für eine vernünftige Energiepolitik, weniger Staatsbürokratie und vor allem für die Anliegen von Unternehmern sowie der Landwirtschaft einsetzen.” Es sei höchste Zeit, dass in der Kleinen Kammer bürgerliche Anliegen wieder ernstgenommen würden, so der SVP-Politiker. Fakt sei, dass er im Parlament einer der wenigen Unternehmer sei, die mit beiden Beinen in einem eigenen Betrieb die Feder führten, bedauert der Kandidat gegenüber wahlen.ch. Zum Porträt von Hansjörg Knecht, NR und SR-Kandidat, SVP, AG

16. Sitz und Philipp Müller im Ständerat!

Zum Bericht über die FDP-Nominierungsversammlung vom 19. Mai 2015 in Reinach AGDie Aargauer FDP will den neuen 16. Sitz erobern und Philipp Müller im Ständerat! Am 19. Mai entliessen die Aargauer Freisinnigen 16 Kandidatinnen und Kandidaten mit einem Ticket nach Bern. In ihrer ersten Vorstellungsrunde berichteten die Anwärterinnen und Anwärter, in welchen Bereichen sie als Neugewählte die Prioritäten setzen würden. Bericht über die Nominierungsversammlung vom 19. Mai 2015 in Reinach AG