Schlagwort-Archiv: Kantonale Wahlen 2016

Wahlen 2016 – in Bern, Uri, Thurgau, St. Gallen, Schwyz, Freiburg, Basel-Stadt, Aargau, Schaffhausen

In vielen kantonalen Parteisekretariaten stehen im neu begonnenen Jahr Arbeiten f√ľr kantonale Wahlen an.

So finden bereits am 28. Februar 2016 in den Kantonen Bern, die Regierungsrats- und Regierungsstatthalter-Ersatzwahlen; in Thurgau, St.Gallen, Uri die Regierungsrats- und die Kantonsratswahlen statt.

Die Schwyzer Stimmb√ľrger gehen 2016 zweimal w√§hlen. N√§mlich am 20. M√§rz (Kantonsrats- und Regierungsratswahlen) sowie am 1. Mai, wenn sie √ľber die Zusammensetzung ihrer Bezirks- und Gemeinder√§te bestimmen.

Im Aargau sowie im Kanton Basel-Stadt werden am 23. Oktober 2016 Parlament und Regierung f√ľr die Amtsdauer 2017/2020 gew√§hlt. Im Kanton Freiburg gehen die St√ľmmb√ľrgerinnen und Stimmb√ľrger deswegen erst am 6. November 2016 zur Urne.

Im Kanton Schaffhausen finden die kantonalen Wahlen im August sowie September 2016 statt.

St Gallen – SVP will 2. Sitz in der Regierung

Bild von Herbert Huser,  SVP SG, Wahlen 2016 St. Gallen RegierungsratSVP beansprucht zweiten Sitz in der St. Galler Regierung: Herbert Huser, Kantonsrat, Kantonalpräsident, Kandidat und Architekt.

Die St.Galler SVP will einen zweiten Sitz in der Kantonsregierung. Sie sei die w√§hlerst√§rkste Partei , begr√ľndet die Parteileitung ihren Anspruch in einer Medienmitteilung. Die Parteispitze schl√§gt den kantonalen Delegierten Kantonsrat und Parteipr√§sident Herbert Huser als zweiten Kandidaten f√ľr die Erneuerungswahlen des Regierungsrats im Februar 2016 vor.
Der 58-jährige Rheintaler Architekt und Unternehmer Herbert Huser wurde 2008 in den Kantonsrat gewählt und präsidiert seit 2012 die SVP des Kantons St. Gallen.