Schlagwort-Archiv: Nationalrat Gerhard Pfister

Parteienfinanzierung –
«Transparenz klingt immer gut.»

Bildlegende:Kommentar von CVP-Präsidenten Gerhard Pfister: «Transparenz klingt immer gut.»
Diese Woche wurde eine knapp zustande gekommene Initiative eingereicht, die die Finanzierung der Parteien transparent machen will. Würde diese angenommen, wäre dies das Ende des Milizsystems und der Beginn der staatlichen Parteienfinanzierung.

Ein Kommentar von CVP-Präsident und Nationalrat Gerhard Pfister, Zug
Parteienfinanzierung –
«Transparenz klingt immer gut.»
weiterlesen

Sommersession 2017 – «In puncto… Kindsköpfe» – Der Kommentar zum Abstimmungsverhalten

Bildlegende:Kommentar zur Sommersession 2017 von CVP-Präsidenten Gerhard Pfister: «In puncto… Kindsköpfe»
Der Nationalrat lieferte während der Sommersession wieder einmal den Beweis, dass es auch in der Politik nicht immer nur um das sachlich Richtige, sondern auch um Eitelkeiten, Profilierungsneurosen und Neid geht.

Ein Kommentar von CVP-Präsident und Nationalrat Gerhard Pfister, Zug
Sommersession 2017 – «In puncto… Kindsköpfe» – Der Kommentar zum Abstimmungsverhalten weiterlesen

2016: Nach acht kantonalen Wahlen – die Bilanz des CVP-Präsidenten

Bildlegende:Die Bilanz des neuen CVP-Präsidenten Gerhard Pfister: «In vielen Kantonen zum Teil massive Sitzverluste hinnehmen müssen.»
Die Bilanz des neuen CVP-Präsidenten Gerhard Pfister: «In vielen Kantonen zum Teil massive Sitzverluste hinnehmen müssen.»

«Nach acht Monaten im Amt als CVP-Präsident und kurz vor Jahresende gilt es, erstmals Bilanz zu ziehen. Trotz ausgezeichnetem Personal und gutem Wahlkampf in vielen Kantonen mussten wir zum Teil massive Sitzverluste hinnehmen.
2016: Nach acht kantonalen Wahlen – die Bilanz des CVP-Präsidenten weiterlesen

Imperator universi praestabilis


Festredner Nationalrat Gerhard Pfister, Präsident der CVP Schweiz, zur Wahlfeier für Ständeratspräsident Ivo Bischofberger. Appenzell. 30. November 2016 (Es gilt das gesprochene Wort.)

Sehr geehrter Herr Ständeratspräsident, Hochgeachteter Herr Landammann, Sehr geehrte Frau Bundesrätin (in Appenzell werden sogar Bundesräte nachrangig zum Landammann begrüsst), Sehr geehrte Gäste, In der völligen Respektlosigkeit zur Kürze, die man mir unverschämterweise auferlegt hat, gratuliere ich Ihnen respektvoll und ausführlichst im Namen der Partei, die man in Ihrem Rat und in Ihrem Kanton nicht nennen darf, obwohl sie an beiden Orten dominiert, ganz herzlich zur ehrenvollen Wahl als Ständeratspräsident. Imperator universi praestabilis weiterlesen

Gerhard Pfister: Der gradlinige Zuger!

Bild vom wahlen.ch-Interview mit Nationalrat Gerhard Pfister, CVP ZG, zur Zuwanderungs-, Wirtschafts- und Verkehrspolitik Während in der Vergangenheit anderen bĂĽrgerlichen CVP-Politikern ihre Partei „zu wässrig“ wurde, und sie ihre Sessel deshalb resignierend räumten – oder einer anderen Partei beitraten -, ist der Zuger Gerhard Pfister, Dr. phil., 1964, einer von denen, die geblieben sind. Im Nationalrat vertritt er in der „Mitte-Partei“ bĂĽrgerliche Interessen, und wird ĂĽber die Parteigrenzen hinweg als gradliniger Allianzpartner geschätzt. Im Interview mit wahlen.ch sagt Pfister, warum er nach 12 Jahren in der Grossen Kammer eine neue Amtsperiode in Angriff nehmen will, in welchem Umfang Zuwanderungs- und FlĂĽchtlingspolitik zu gestalten sind, und wo er in der Verkehrspolitik die Prioritäten setzt. Interview mit Nationalrat Gerhard Pfister, CVP ZG, zur Zuwanderungs-, Wirtschafts- und Verkehrspolitik in der Legislatur 2015-2019