Vom bürgerlichen Lager unterstützt: 24-jähriger Jungfreisinniger gegen Anita Fetz!

Für die Stadtbasler Ständerätin Anita Fetz könnte es eng werden: Die Bürgerlichen von CVP, LDP, FDP und SVP teilen in einem gemeinsamen Communiqué mit, dass sie „der amtierenden Ständerätin Anita Fetz keine Wahl im Schlafwagen zugestehen wollen.“ Deshalb unterstützen sie gemeinsam den 24-jährigen Julian Eicke. Der Präsident der Freisinnigen Daniel Stolz, sagt’s deutlich: «Es ist uns wichtig, den bürgerlichen Wählern eine Alternative zur oft wirkungslosen Sesselkleberin Fetz bieten zu können.“

Fetz ist seit 2002 Mitglied der Kleinen Kammer und wurde vor 30 Jahren erstmals in den Nationalrat gewählt.